Folgen

Ich finde meine Förderungsnummer nicht

Die Förderungsnummer "hilft" dem Amt ggf. ältere Unterlagen und Akten wieder zu verwenden. Idealerweise sollte sie daher, inkl. der Angabe des Amtes bei dem man den letzten Antrag gestellt hat, angegeben werden. Fehlt eine dieser Informationen dem Antragsteller, kann man entweder mit dem vorherigen Amt Kontakt aufnehmen oder die Angabe frei lassen. Ggf. kommt das Amt dann nochmal mit einer Frage auf Dich zurück.

Die technische Eingabe bei meinBafög machst du am Besten, indem du das Feld mit Nullen füllst und später von Hand wegstreichst. Eine andere Lösung haben wir derzeit für diesen Spezialfall noch nicht - wir arbeiten aber bereits daran.

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.